Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

[Rezension] Der gute Ton von Cohn - William Cohn

Infos zum Buch:
Autor/-in: William Cohn
Preis: 12,00€
Seitenanzahl: 240
Verlag: Goldmann
Reihe: Einzelband

Klappentext:
Der sympathische Pulloverträger William Cohn, heimlicher Star des "Neo Magazin Royale", ist nicht nur bekannt für seine wunderbar tiefe Stimme, sondern vor allem für sein unschlagbares Stilbewusstsein. Nun lässt er andere endlich teilhalben an der Cohnschen Etikette und zeigt, wie man auch in stürmischen Zeiten stets Haltung bewahrt. Ein satirischer Knigge nicht nur für Fans: bissig, schräg und wahnsinnig amüsant.

[Rezension] Den Mund voll ungesagter Dinge - Anne Freytag

Infos zum Buch:
Autor/-in: Anne Freytag
Preis: 14,99€
Seitenanzahl: 400
Verlag: Heyne fliegt
Reihe: Einzelband

Klappentext:
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.
Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt uauf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.

Erster Satz:
"Es schüttet. Wasser fällt in Strömen aus dem Hi…

[Vorschau] Neuerscheinungen Januar 2018 - meine Must-Reads!

[Rezension] Der Weihnachtosaurus - Tom Fletcher

Infos zum Buch:
Autor/-in: Tom Fletcher
Preis: 14,99€
Seitenanzahl: 384
Verlag: cbt
Reihe: Einzelband

Klappentext:
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Erster Satz:
"Diese Geschichte beginnt, wie alle guten Geschichten, vor langer Zeit."