[Vorschau] Gaaaaaaaaaaanz viel zu lesen!

Guten Abend zusammen!

Es ist an der Zeit, euch meinen Stapel an neuen Büchern zu zeigen!

Los geht es mit den Büchern, die ich in meiner örtlichen Buchhandlung erstanden habe.


Die "Verliebt in Serie" - Trilogie wollte ich schon was länger lesen, da die Geschichte einfach reizend klingt. Und die Cover sind einfach total toll! Auch die Pastelltöne haben es mir angetan!

 Auch von diesen Büchern konnte ich meine Finger nicht lassen! Die Reihe soll ja ziemlich gut sein und da möchte ich mir natürlich selbst ein Bild von machen.



Dann durften diese vier englischen Bücher noch den Weg in mein Regal finden, auf jedes einzelne bin ich schon ziemlich gespannt!

Dieses Buch  habe ich bei Lovelybooks gewonnen! Darüber bin ich sehr glücklich, weil ich es auf jeden Fall lesen wollte!
Hier mal der Klappentext dazu:
Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken?

Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die liebevollen Illustrationen, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.

In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht 

 allein sind, und geben uns den Mut, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.

 
 Und dann noch dieses Buch! Im Rahmen einer dtv Bloggeraktion habe ich dieses Buch als Rezensionsexemplar gewonnen und bin mega glücklich darüber! Colleen Hoover schreibt so tolle Bücher!
Hier auch mal der Klappentext dazu:
New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit – und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen...



Da habe ich jetzt erst mal genug neuen Lesestoff! Auf jedes Buch freue ich mich sehr!

Was soll ich ganz bald lesen?

Alles Liebe ♥
Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.