[Rezension] The One 03 - Kiera Cass


Infos zum Buch:
Autor/-in: Kiera Cass
Preis: 7,40€
Seitenanzahl: 323
Verlag: Harper Collins
Reihe: Selection Series
1. The Selection
2. The Elite
3. The One

Achtung Spoilergefahr! Es handelt sich um den 3. Band einer Trilogie!

Klappentext:
The highly anticipated third book in Kiera Cass's #1 New York Times bestselling Selection series, The One will captivate readers who love dystopian YA fiction and fairy tales. The One is perfect for the fans who have followed America's whirlwind romance since it began—and a swoon-worthy read for teens who have devoured Veronica Roth's Divergent, Ally Condie's Matched, or Lauren Oliver's Delirium.
The Selection changed America Singer's life in ways she never could have imagined. Since she entered the competition to become the next princess of Illéa, America has struggled with her feelings for her first love, Aspen—and her growing attraction to Prince Maxon. Now she's made her choice . . . and she's prepared to fight for the future she wants.


Meine Rezension:
Lange habe ich mich auf das Trilogiefinale gefreut! Und so viel kann gesagt werden, das Buch ist dem Abschluss würdig!

Man findet sich im Palast bei der Selection wieder, Prinz Maxon sucht nach seiner Traumfrau, seiner Prinzessin. Noch um die Krone kämpfen America, Kriss, Cheleste und Elise. Eigentlich ist Maxon sich seiner Gefühle sicher, jedoch zögert America noch, sie weiß nicht, ob sie der Herausforderung gewachsen ist. Außerdem ist da noch Aspen, ihre erste große Liebe, der noch um ihre Zuneigung wirbt.

Sehr schnell findet man wieder in die Geschichte hinein, man fiebert mit America mit, und hofft die ganze Zeit, dass sie die richtige Entscheidung treffen wird. Sie ist ehrlich und sagt was sie will und handelt, wie sie es für richtig hält, auch wenn vor allem der König damit nicht einverstanden sind. Doch genau das spielt ihr die Sympathien der Rebellen zu.

Auf der einen Seite werden die Königsfamilie und die Mädchen mit der Selection konfrontiert, die kurz vor der Entscheidung steht, auf der anderen Seite müssen sie immer wieder Angriffe der Rebellen hinnehmen, die den Palast in Angst und Schrecken versetzen, sie wollen das Kastensystem abschaffen.

Die Geschichte ist sehr von Gefühlen bestückt, von Freundschaft und Zusammenhalt, aber auch Trauer und Wut. Als Leser fühlt man diese Gefühle genauso wie auch America es tut. Transportiert werden sie auch gut durch den Schreibstil, der das Buch sehr angenehm zu lesen macht!

Mit einigen Wendungen hat man nicht gerechnet, die das Buch dadurch interessant und spannend macht! Ich persönlich bin mit dem Ende und Americas Entscheidung zufrieden!

Fazit:
Das Finale "The One" ist ein sehr würdiger Trilogieabschluss! Mich hat das Buch sehr überzeugt und ich bin schon etwas traurig, jetzt Abschied von der Reihe nehmen zu müssen!

5 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und da er mir gefällt bin ich ma Leserin geworden :)
    Vielleicht hast du ja Lust mal bei mir vorbeizuschauen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa
    http.//www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke, das freut mich :)

      Liebe Grüße, Caro

      Löschen
  2. Eine wirklich tolle Rezi, die mir das warten auf die Fortsetzung bis Februar sehr schwer macht :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Genau aus dem Grund konnte ich nicht mehr warten ;)

      LG, Caro

      Löschen
  3. Hallöchen,
    schön das dir der dritte Band auch so gut gefallen hat. Meist ist ein Trilogie-Abschluss ja auch etwas enttäuschend. Ich würde die Reihe auch gern lesen und hoffe die Bücher finden bald einen Weg in mein Regal.
    Liebe Grüße
    Jana von Luna's Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja das Problem kenn ich nur zu gut, zum Glück war es bei dieser Reihe nicht so!
      Ja, du solltst die Bücher lesen!

      Liebe Grüße, Caro

      Löschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.